Rhabarber-Granité mit Erdbeeren

Zubereitung:

  1. Erdbeeren waschen, Strunk entfernen und Früchte vierteln. Erdbeeren mit Zucker und 50 ml Wasser in einem Topf aufkochen, 2-3 Minuten bei niedriger Hitze weich garen und dann durch ein feines Sieb passieren. Erdbeersirup unter dem Sieb auffangen, mit hella Garten-Klassiker rhabarber mischen und in ein flaches, gefriergeeignetes Gefäß gießen.
  2. Gefäß für ca. 3 Stunden in die Gefriertruhe geben, bis die Flüssigkeit vollständig gefroren ist. Zwischendurch alle halbe Stunde umrühren. Zum Servieren das Rhabarber-Erdbeer-Granité z.B. mit dem Stößel eines Mörsers oder einer stabilen Gabel in feine Eissplitter stoßen bzw. schaben und in vier Gläser füllen. Das Granité nach Belieben mit Erdbeerhälften und Rhabarberstiften garnieren und sofort servieren.

Tipp: Statt des selbstgemachten Erdbeersirups kann man auch 4 EL gekauften Sirup verwenden.